Saisonstart 2011/2012

Nach einem schweren Sturz in Altenberg, zu den Selektionen, und der damit verbundenen Zwangspause, meldet sich Benni und sein Team, zuerst in Königssee dann später in Igls, eindrucksvoll zurück. Im Zweier Rennen der Selektion Königssee erreichte unser Pilot mit Anschieber Hübi einen 5. Platz.

Auf geht’s...

...zum Königssee und Winterberg Die Heimbahn verspricht viel, auch wenn viele Weltcup erprobte Teams am Start sind. Königssee ist eine technisch anspruchsvolle Bahn, bei der es auf Feinheiten , vor allem in den S- Kurven, ankommt. Lässt man hier Zeit liegen, ist diese nur sehr schwer im Rest der Strecke wieder aufzuholen.

  MitteldeutscherSCLogo

Veranstaltungen 2013/2014

Teamerfolge

Alle Erfolge des Teams in der Übersicht...

Aktuelles von Bobteam Schmid


Fahrweise

Montag, den 20. Oktober 2014 um 16:43 Uhr
Drucken E-Mail

Die ersten Bobfahrten . 

Zur Zeit, befindet sich Pilot Benni mit einigen Anschiebern im Boot,in

Oberhof .

Dort wird das neue Gerät in Schwung gebracht , damit es

schnellstmöglich die Eisbahn hinab bewegt werden kann.

In der nächsten Woche kann sich dann auch das gesamte Team am

Königssee einspielen , bevor es in die Selektionen geht. 

Drückt uns die Daumen 

 

Winter naht

Dienstag, den 23. September 2014 um 10:51 Uhr
Drucken E-Mail

Die Sommervorbereitung in Kienbaum  ist vorbei . Das Wetter wird rauer .

Das bedeutet für uns Bobathleten , dass der Winter naht.

Aber vorab sind wir für das kommende Wochenende in Oberhof top

motiviert . Hier finden wir zum ersten Mal in diesem Jahr den direkten

Vergleich zu anderen Teams . Das in mitten des Thüringer Waldes auf

der Eisstartstrecke in Oberhof . Ein Startwettkampf mit Topbesetzung.

Drückt uns die Daumen

 

St.Moritz

Donnerstag, den 23. Januar 2014 um 07:37 Uhr
Drucken E-Mail

St. Moritz

Untypisch für diese wunderschöne Region empfang uns St. Moritz mit Schnee ,der von oben fiel. 

Das Material und der Schlitten konnten nicht unter den gleichen Vorzeichen getestet werden, um ein exaktes Rennsetup zu definieren. 

Nichts desto trotz überzeugte Benni, sowohl fahrerisch als auch am Start, mit Candy Bauer im Heck und sicherte sich nach Startbestzeit den Ersten Platz.

Das Viererteam mit Heinenann , Kagerhuber und Bogdaschin konnte am Start nicht ganz mit dem kleinen Schlitten mithalten. Am Ende erkämpften sie jedoch einen sehr guten Zweiten und Dritten Platz.

Ein schöner Abschluss des Europacups

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 11

Wer hätte das gedacht!

erfolge klein2 Die Saison sollte doch noch ein gutes Ende nehmen. Die Saison war geprägt durch Ehrgeiz und Selbstvertrauen...

Sommervorbereitung

erfolge klein3 Es ist wieder so weit. Die intensive Vorbereitung auf die Wettkämpfe beginnt und das Team um unseren Piloten Benni...